Image

Sie für Dülmen!

Bei der Stadt Dülmen ist möglichst zum 01. November 2021 die Stelle als

Assistenz der Verwaltungsführung (m/w/d)

zu besetzen.

Die Ausschreibung erfolgt im Rahmen einer Altersnachfolge.
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 LBesG NRW

Sie unterstützen den Bürgermeister sowie den Ersten Beigeordneten der Stadt Dülmen. 

Wir bieten:

  • eine mehrmonatige, umfassende Einarbeitung durch die jetzige Stelleninhaberin
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange
  • die Möglichkeit der persönlichen und beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung
  • eine leistungsorientierte Bezahlung
  • für tariflich Beschäftigte eine betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung) sowie die Möglichkeit zur Führung eines Lebensarbeitszeitkontos

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Führung sowie Koordinierung der Geschäftsabläufe des Sekretariats des Bürgermeisters und Ersten Beigeordneten
  • Terminverwaltung und -absprachen
  • Führung von Schriftverkehr in Eigenverantwortung bzw. nach Auftrag
  • Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Veranstaltungen
  • Bearbeitung von Postein- und -ausgang
  • Bearbeitung von Gratulationsschreiben und Organisation der Alters- und Ehejubilarsbesuche
  • Vermittlung und Abwicklung von Telefongesprächen
  • Empfang und Betreuung von Besuchern 

Ihr Profil:

    • der erfolgreiche Abschluss einer kaufmännischen Berufsausbildung, vorzugsweise im Bereich der Büroorganisation, Bürokommunikation oder Büromanagement
      oder
    • der erfolgreiche Abschluss zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. des Verwaltungslehrgangs I
      oder
    • die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungsdienstes 
    • flexible, gewissenhafte und eigenständige sowie diskrete Arbeitsweise 
    • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit 
    • gute Kommunikationsfähigkeit und hohes Maß an Selbstständigkeit und Organisationsgeschick
    • Anwenderkenntnisse in den Programmen MS-Office
    • ein freundliches und sicheres Auftreten
    • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

    Von Vorteil sind außerdem:

    • Berufserfahrung, vorzugsweise in einem Sekretariat oder einem vergleichbaren Bereich
    • der erfolgreiche Abschluss der beruflichen Weiterbildung als geprüfte/r Sekretär/in


Was Sie sonst noch wissen sollten:

  • Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden nach dem Sozialgesetzbuch IX bevorzugt berücksichtigt.
  • In Abhängigkeit der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie kann das Vorstellungsgespräch auch kurzfristig per Videokonferenz durchgeführt werden.
  • Die Stelle ist grds. teilbar. Die Besetzung mit Bewerberinnen und Bewerbern in Teilzeit ist möglich, wenn grds. eine ganztägige Präsenz gewährleistet ist.
  • Auf der Webseite Hey-Duelmen.de finden Sie Infos zum Leben und Arbeiten in Dülmen! Schauen Sie gern dort vorbei und lassen Sie sich begeistern!

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Hövekamp, Bürgermeister der Stadt Dülmen, Telefon 02594 12-150, E-Mail buergermeister@duelmen.de, gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung, Frau Breuer, Telefon 02594 12-142, E-Mail personal@duelmen.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bewerben können Sie sich direkt über unser Bewerbungsportal.

Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Ihre Bewerbung wird nur zurückgesandt, wenn Sie es wünschen und bei der Bewerbung ausdrücklich darauf hinweisen.

Ende der Bewerbungsfrist

  • 28. Februar 2021
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung