Image

Sie für Dülmen!

Bei der Stadt Dülmen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich „Arbeit, Soziales, Ehrenamt und Senioren“, Abteilung Jobcenter, eine Stelle als

Leistungssachbearbeiter/in (m/w/d)
für die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Sozialgesetzbuch II

zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9c TVÖD bzw. Besoldungsgruppe 10 LBesG NRW.

Das Jobcenter der Stadt Dülmen gehört zum Fachbereich Arbeit, Soziales, Ehrenamt und Senioren und besteht mit Ihnen aus insgesamt 21 Beschäftigten.

 

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch verschiedene Arbeitszeitmodelle und Telearbeit in unterschiedlichen Modellen
  • ein herausforderndes und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • flexibel vereinbare Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit der persönlichen und beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung
  • eine leistungsorientierte Bezahlung
  • eine umfassende Einarbeitung
  • für tariflich Beschäftigte eine betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung) sowie die Möglichkeit zur Führung eines Lebensarbeitszeitkontos
  • ein engagiertes Team, das sich durch ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und lösungsorientierte Arbeitsweise auszeichnet

Ihre Aufgaben:

  • Aufgabeninhalt ist die ganzheitliche Sachbearbeitung von Leistungsfällen im Rahmen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II, insbesondere:

  • Beratung von Hilfesuchenden über deren Ansprüche auf Leistungen nach dem SGB II
  • Antragsbearbeitung und Zahlbarmachung zustehender Hilfeleistungen zum Lebensunterhalt
  • Realisierung vorrangiger Ansprüche
  • vorbereitende Wider-spruchsbearbeitung

  • Aufgaben des Fallmanagements und die Verfolgung privatrechtlicher Un-terhaltsansprüche sind von der Sachbearbeitung getrennt und werden gesondert wahrgenommen

Ihr Profil:

    • erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrgangs II oder die Befähigung für die Lauf-bahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des nichttechnischen Verwal-tungsdienstes (ehemals geho-bener Dienst)
    • eine positive Bürgerorientie-rung und Empathie für den Aufgabenbereich
    • Motivation, Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft sowie eine gute Kommunika-tions- und Durchsetzungsfä-higkeit
    • Fähigkeit und Bereitschaft, innerhalb vorhandener Struk-turen selbständig zu arbeiten
    • Teamfähigkeit
    • Wünschenswert sind außerdem:

    • Vorerfahrungen im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
    • Vorkenntnisse im Rahmen der Leistungsgewährung nach dem SGB II
    • Erfahrungen über kommunale Aufgabeninhalte und Arbeits-abläufe


 Was Sie sonst noch wissen sollten:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Lütkebohmert, Abteilungsleiterin des Jobcenters, Telefon 02594/12-521, E-Mail m.luetkebohmert@duelmen.de, gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung, Frau Breuer, Telefon 02594/12-142, E-Mail personal@duelmen.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bewerben können Sie sich direkt über das Bewerbungsportal der Stadt Dülmen.

Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Ihre Bewerbung wird nur zurückgesandt, wenn Sie es wünschen und bei der Bewerbung ausdrücklich darauf hinweisen.

Ende der Bewerbungsfrist

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung