Image

Bei der Stadt Dülmen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Zentrale Dienste, in der dortigen Abteilung Informationstechnik, eine Stelle als

IT-Administrator/in im Bereich IT-Infrastruktur
(m/w/d)

zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Die Abteilung Informationstechnik ist der interne IT-Dienstleister der Stadtverwaltung Dülmen und betreut rund 700 Personen an 27 Standorten. Neben Ihnen sind 7 weitere Mitarbeitende in der Abteilung beschäftigt. Ihr hauptsächlicher Tätigkeitsbereich liegt im Bereich der IT-Infrastruktur. Hier erweitern Sie ein bestehendes Team aus zwei Personen. 

Wir bieten:

    • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
    • eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch verschiedene Arbeitszeitmodelle und Telearbeit in unterschiedlichen Modellen
    • die Möglichkeit der persönlichen und beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung
    • flexible Arbeitszeiten
    • eine leistungsorientierte Bezahlung
    • eine Einarbeitung durch engagierte Kolleginnen und Kollegen
    • für tariflich Beschäftigte eine betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung) sowie die Möglichkeit zur Führung eines Lebensarbeitszeitkontos
    • ein vielfältiges Fitnessangebot über Hansefit

Ihre Aufgaben:

  • eigenverantwortliche Weiterentwicklung unserer RZ-Dienste inkl. proaktiver Überwachung
  • Fortschreibung der gelebten IT-Sicherheitsstrategie und stetige Anpassung von technischen Sicherheitsmaßnahmen 
  • Ausbau und Erweiterung der Server- und Netzwerkinfrastruktur 
  • Automatisierung von IT-Abläufen mittels gängiger Sprachen
  • aktive Mitarbeit in IT-Projekten und Digitalisierungsmaßnahmen
  • Übernahme von administrativen Aufgaben und Verantwortungen 

Ihr Profil:

    • eine abgeschlossene IT-Ausbildung z.B. als Fachinformatiker/in für Systemintegration 
    • starke analytische Fähigkeiten 
    • Organisationsstärke und lösungsorientiertes Denken und Handeln
    • fundierte Kenntnisse im Bereich Server-, Desktop-, Anwendungs-, Speicher- und Netzwerkvirtualisierung
    • Erfahrung im Aufbau und Betrieb von Netzwerken 

    Wünschenswerte Kenntnisse:

    • Grundlagen im Bereich objektorientierter Programmierung
    • sicherer Umgang mit Microsoft Serverprodukten (MSSQL, Exchange, Active Directory etc.)
    • Erfahrungen in der Umsetzung eines IT-Grundschutzes
    • Berufserfahrung innerhalb einer öffentlichen Verwaltung

Was Sie sonst noch wissen sollten:

    • Bewerbungen von Frauen werden nach dem LGG und von Menschen mit Schwerbehinderung werden nach dem Sozialgesetzbuch IX bevorzugt berücksichtigt
    • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
    • Auf der Webseite Hey-Duelmen.de finden Sie Infos zum Leben und Arbeiten in Dülmen! Schauen Sie gern dort vorbei und lassen Sie sich begeistern!

    Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Lonsing, Abteilungsleitung Informationstechnik, Telefon 02594 12-111, E-Mail r.lonsing@duelmen.de, gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung, Frau Breuer, Telefon 02594 12-142, E-Mail personal@duelmen.de.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bewerben können Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsportal. Ein förmliches Bewerbungsanschreiben ist nicht erforderlich. 

    Ende der Bewerbungsfrist

    • 28. August 2022
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung